Kurz

Kümmert sich um seinen Babyarsch von Weleda

Kümmert sich um seinen Babyarsch von Weleda


Von den ersten Augenblicken des Lebens an müssen Sie Ihrem Baby die beste Pflege geben und seiner Haut die zartesten Berührungen geben. Windelreizungen sind bei Säuglingen im Alter zwischen 4 und 15 Monaten häufig und werden alle 2 Monate von diesen Ekzemen befallen. Die Ursachen dieser Irritationen sind vielfältig, aber ihre unangenehme Wirkung kann durch richtige Hygiene und Pflege mit effizienten Produkten und bester Qualität beseitigt werden.

Wenn Sie eine Mutter sind, wissen Sie sicherlich, dass die durch Windeln verursachten Reizungen die gute Laune Ihres Babys beeinflussen. Um diese Beschwerden loszuwerden, sollten Sie wissen, was diese Ekzeme verursacht.

Die häufigste davon ist unzureichende Hygiene und unzureichende Verwendung von nassen Windeln und Handtüchern. Vermeiden Sie, wann immer möglich, letzteres.

Säuglinge, die über mehrere Monate mit Milchpulver gefüttert werden, sind auch anfälliger für solche Irritationen. In der alkalischen Umgebung, die durch Milchpulver erzeugt wird, entwickeln sich Bakterien schneller.

Auch wenn Sie noch nie darüber nachgedacht haben, kann das Auftreten von Zähnen eine weitere häufige Ursache für derartige Reizungen sein.

Darüber hinaus müssen Sie Faktoren wie Luftfeuchtigkeit und lokale Hitze vermeiden, die Ihre kleinen Beschwerden verursachen können.

Zusätzlich zu den Einwegwindeln, die dank ihrer neuen Kreationstechnologie das Atmen der Babyhaut ermöglichen, sollte eine Creme, die die Reizung Ihres Babys lindert, aus dem Sortiment an Pflegezubehör herausgenommen werden.

Möchten Sie, dass dieses Problem verschwindet und Ihr Kind den täglichen Trost bekommt? Eine Lösung für Ihre Probleme ist Gelbe Creme für den Weleda Windelbereich. Die durch die Verwendung von Windeln verursachten Irritationen können durch Auftragen dieser Creme, die beruhigend und heilend wirkt, aber auch schützend wirkt, ähnlich wie eine Barriere, schnell gelindert werden.

Zinkoxid, Kamille und gelbe Extrakte lindern Reizungen und Juckreiz. Lanolin und Bienenwachs schützen die Haut Ihres Babys und lassen es atmen. Rötung und Entzündung verschwinden in kürzester Zeit aufgrund der vorteilhaften Eigenschaften der Blüten von Gelb und Kamille in der Zusammensetzung. Sicherlich wird der Effekt sofort sichtbar und Ihre Kleine wird wieder fröhlich!

Immer noch nicht überzeugt? Dann müssen Sie die vorteilhaften Eigenschaften berücksichtigen, die Kamille und Gelb auf der Haut Ihres Kindes haben.

Kamille ist eine sehr wertvolle Pflanze mit vielen Eigenschaften, darunter Antiseptikum, Analgetikum, Antiallergikum, Schweiß und Heilung, Stimulierung und Regeneration der Haut.

Yellowberries behandeln eine Vielzahl von Erkrankungen, darunter Wunden, Geschwüre und Hautekzeme. Die Wirkstoffe von Gelb bestimmen die Durchblutung, weshalb die Wundheilung sehr schnell erfolgt. Die Gelbcreme von Weleda trägt diesem Prinzip Rechnung!

Weleda-Produkte sind von NaTrue auf natürliche und biologische Weise zertifiziert und enthalten keine Farbstoffe, Konservierungsmittel und andere synthetische Produkte. All dies macht Weleda Babyprodukte zur ersten Empfehlung für Hebammen in Deutschland, was eine große Ehre ist! In Rumänien sind wir auch stolz auf Empfehlungen von Kinderärzten, die auf der Erfahrung und Wirksamkeit der Weleda-Produkte beruhen. Hier ist was er sagt Kinderarzt Ana-Maria Briot über Weleda Baby:

"Die Haut der Babys ist den Reizungen sehr ausgesetzt, und aus diesem Grund müssen wir sehr vorsichtig sein, wie wir sie behandeln. Die Erfahrung hat mir gezeigt, dass die Creme mit dem Gelb für den Windelbereich von Weleda außerordentlich wirksam ist. Sie sorgt für den notwendigen Schutz und die nötige Flüssigkeitszufuhr, beugt Reizungen vor und beruhigt sie. die Haut des Babys.

Mein Rat: Waschen Sie bei jedem Wechsel den Arsch Ihres Babys mit warmem Wasser und einem speziellen Baby-Badeprodukt, trocknen Sie ihn dann gut mit einem Tampon ab und tragen Sie die Schutzcreme von Weleda auf. "

Die Anwendung der Creme ist denkbar einfach, wirkt aber sofort. Wenn Sie die Windel wechseln, waschen Sie den Arsch des Babys so oft wie möglich oder Sie können den Arsch des Babys mit einem Handtuch oder einem weichen Material reinigen, in das Sie ein wenig Körpermilch mit den Gelbs getränkt haben. Tragen Sie dann die gelbe Creme auf den Bereich der Windel auf, indem Sie sie sanft in die Haut einmassieren, um eine echte Schutzschicht zwischen dem gereizten Boden und der Feuchtigkeit zu erzeugen. Wenn die Reizung sehr rot oder schmerzhaft ist, wird empfohlen, bei jedem Windelwechsel die gelbe Creme für den Windelbereich zu verwenden.

Richtpreis: 32 Lei.