Im Detail

Paul McCartney und Heather versöhnen sich für das Kind

Paul McCartney und Heather versöhnen sich für das Kind



Der legendäre Paul McCartney und seine Ex-Frau Heather Mills sind besorgt über die Auswirkungen, die das Baby Beatrice auf die Scheidungsstreitigkeiten zwischen ihnen haben könnte. Ehe. Wenn die beiden vor ein paar Monaten die Dienste des Dienstmädchens in Anspruch nahmen, um das Kind von einem zum anderen zu "platzieren", konnten die ehemaligen Beatles und das Modell vor kurzem 10 Minuten lang zivilisierte Diskussionen führen. "Es ist eine spektakuläre Wendung, aber beide haben ihr Verhalten analysiert und sind zu dem Schluss gekommen, dass sie für das kleine Mädchen verstehen müssen", sagte eine Quelle.
Neben den Geschichten darüber, wie vereint seine Familie ist, fügte Paul hinzu, dass die kleine Bea diejenige war, die zu einer Versöhnung mit Heather Mills führte. "Beide Eltern wissen, dass aus dieser gescheiterten Ehe etwas Wunderbares hervorgegangen ist", erklärte das ehemalige Beatles-Mitglied. Die Tatsache, dass die beiden die Missverständnisse zu vergessen begannen, die zu einer sehr kommentierten Scheidung führten, war zum Zeitpunkt des Treffens offensichtlich.
Lesen Sie den ganzen Artikel in: Antena3
21. Mai 2007