Geschirr

Rindfleisch Paprika

Rindfleisch Paprika


Paprika ist eine traditionelle ungarische Zubereitung, und die Rindfleischversion ist eine schmackhaftere und gesündere Alternative zu Schweinefleisch, die die ganze Familie genießen kann.

Vorbereitungszeit

90 min.

Schwierigkeit

Durchschnitt

Zutaten

800 g Hüftfleisch

3 Stämme

1,5 kg Kartoffeln

5 fette Paprikaschoten

200 ml Tomatensaft

2 Karotten

1 Petersilienbindung

4-5 Knoblauchzehen

2 Teelöffel Boje (eine süße, eine Jute)

1/2 Teelöffel Kreuzkümmel

Öl

Salz, Pfeffer

2 war unten

Methode der Vorbereitung

Rindfleisch zum Kochen bringen, in Würfel schneiden. Während das Fleisch kocht, eine fein gehackte Zwiebel auflegen und glasig werden lassen. Fügen Sie das halbgekochte Fleisch und das rohe Rindfleisch hinzu. Gut mischen und das Fleisch zerbröckeln lassen.

2 gehackte Paprikaschoten dazugeben und mit einer Tasse heißem Wasser zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit die Kartoffeln putzen und schneiden. Den Rest der Zwiebel und die Karotten rund schneiden. Zwiebel und Möhren in die Hitze geben. Fügen Sie den süßen Paprika und dann die Kartoffeln hinzu.

Gießen Sie das gekochte Fleisch über die Kartoffeln und einen Teil des Safts und fügen Sie dann den Tomatensaft hinzu. Die anderen drei Paprikaschoten und den Kreuzkümmel dazugeben und kochen. Stellen Sie das Feuer ein, wenn Kartoffeln gekocht werden.

Fügen Sie den Knoblauch und eine Prise Pfeffer hinzu. Über gehackte grüne Petersilie streuen.

Die Art der Küche

Ungarisch