Informationen

Sonoma-Diät

Sonoma-Diät


Sonoma-Diät

Diejenigen, die eine Diät auf der Basis von Trauben, Most und Wein erwarten, werden enttäuscht sein, denn die Autorin, Connie Guttersen, bringt der alten und geprüften Mittelmeerdiät lediglich ein anderes Etikett bei - mageres Fleisch, Olivenöl, Gemüse und Früchte. Das Geheimnis des Abnehmens liegt nicht in der Vermeidung von Nahrungsmitteln, sondern in der Verkostung von nahrhaften Nahrungsmitteln in den richtigen Mengen.
Selbst in der restriktivsten Phase der Diät - der Einarbeitungszeit von 10 Tagen - sind Vollkornprodukte, Eier, fettarme Milchprodukte und Erdnüsse erlaubt. Nach der Einarbeitungsphase sind die meisten Lebensmittel erlaubt, einschließlich Wein und gelegentlich Süßigkeiten. Fast alle Lebensmittel sind erlaubt.


Sie sind zu Beginn begrenzt und werden während der Diät vermieden, Lebensmittel mit hohem Gehalt an gesättigten Fettsäuren, hochraffinierte Mehlprodukte und solche, die Zucker enthalten. In der Tat sollten Menschen, die nicht in der Lage sind, hochraffinierte Produkte aus der Diät zu streichen, diese Diät nicht ausprobieren.
Die Diät wird Menschen empfohlen, die Obst, Gemüse, Wein und gesunde Lebensmittel mögen. Es ist auch für Menschen geeignet, die einem strukturierten Plan folgen können, gerne kochen und bereit sind, zuckerhaltige Produkte, die gesättigte Fette enthalten, zu eliminieren.

Essen erlaubt

Die Sonoma-Diät besteht aus dem Verzehr nahrhafter Lebensmittel voller Ernährungsprinzipien, sagt Gutterson, der glaubt, dass die Diät funktioniert, weil wir eine komplexe Liste köstlicher Lebensmittel von unseren mediterranen Nachbarn geerbt haben.
Wie die Mittelmeerdiät ist die Sonoma-Diät reich an Nährstoffen und frischen Zutaten wie Obst, Gemüse, Vollkornprodukten, Fisch und Nüssen. Die 10 erlaubten Nahrungsmittel sind:

  • Mandeln
  • Paprika
  • Preiselbeeren
  • Brokkoli
  • Olivenöl
  • Trauben
  • Spinat
  • Erdbeeren
  • rot
  • Vollkornprodukte.

Guttersen empfiehlt, Mandeln zu essen, weil sie gute Fette enthalten, die sich aufgrund der vielen Nährstoffe, die sie enthalten, positiv auf Herz und Fett auswirken und weniger Kalorien enthalten.
Blaubeeren enthalten erstaunliche Mengen an Antioxidantien, die sich positiv auf das Herz auswirken. Brokkoli wird wegen des erhöhten Gehalts an Vitamin C und Kalzium sowie wegen seiner Fähigkeit empfohlen, Giftstoffe mit krebserzeugender Wirkung zu entfernen.
Olivenöl - hergestellt durch Kaltpressen - wird aufgrund seiner antioxidativen Eigenschaften und seiner Fähigkeit zur Senkung des LDL-Cholesterins (schlechtes Cholesterin) empfohlen. Spinat ist für den hohen Gehalt an Eisen, Kalzium, Vitamin K, Folsäure und Antioxidantien mit einem niedrigen Kaloriengehalt angegeben.

Die Sonoma-Diät besteht aus gesunden und nahrhaften Lebensmitteln, einschließlich Trauben, die nicht nur reich an Nährstoffen, sondern auch sehr lecker sind. Tomaten enthalten Krebsmedikamente und gelten als der Stolz der Küche.

Und schließlich, sagt Guttersen, sind Vollkornprodukte das Erfolgsgeheimnis, weil sie den Stoffwechsel anregen und das Krebsrisiko senken. Dazu gehören Vollkornbrot, Haferflocken, Popcorn und brauner Reis.

Die Prinzipien der Ernährung

Wie bei der South Beach and Atkins-Diät und der Sonoma-Diät beginnt die Induktionsphase. Diese Phase, auch Welle 1 genannt, dauert 10 Tage und hat die Aufgabe, die Patienten ohne den Verzehr von zuckerhaltigen Produkten und raffinierten Lebensmitteln zu versorgen und gleichzeitig über den Verzehr ausgewogener Lebensmittel in geeigneten Mengen zu lernen.


Allmähliche Schritte funktionieren bei dieser Diät nicht, weshalb diese Phase erforderlich ist, die den Verzehr von raffinierten Lebensmitteln verbietet, die reich an gesättigten Fettsäuren sind. Weißer Reis, Pommes, Butter, Fruchtsaft, Würstchen und Rippchen sind verboten.
Aufgrund des natürlichen Kohlenhydratgehalts ist der Verzehr von Obst, Wein und bestimmten Gemüsen in dieser Phase verboten. Die Liste der verbotenen Lebensmittel in Phase 1 ist ziemlich lang, einschließlich:

  • Rindfleisch
  • Eier
  • Spargel
  • Aubergine
  • fettarmer Käse
  • Olivenöl
  • Mandeln
  • Nüsse
  • Tees
  • Gewürze.

Um die Patientencompliance zu erhöhen und die Regeln der Phase 1 einzuhalten, werden in dieser Phase griechischer Garnelensalat mit gegrillten Garnelen, Pilzomelett, Blauschimmelkäse und Steak akzeptiert.
Die zweite Phase (die ab dem 11. Tag bis zum Erreichen des Idealgewichts dauert) umfasst die gleichen Lebensmittel wie die erste Phase, in der Obst, anderes Gemüse, einige Süßigkeiten ohne Zucker und eine größere Menge Wein verzehrt werden dürfen.
Wenn das gewünschte Gewicht erreicht ist, geht es in die dritte Phase über, in der routinemäßig nur die Lebensmittel aus den ersten beiden Phasen konsumiert und ein konstantes Gewicht sichergestellt werden.

Der Autor empfiehlt den Verzehr von exotischem Obst, Gemüse, Süßigkeiten in Maßen, bestimmten Delikatessen in Maßen, das Üben von körperlichen Übungen und das Vermeiden des Verzehrs von hochraffinierten Lebensmitteln und gesättigten Fetten.
Was die körperliche Aktivität anbelangt, sollte sie regelmäßig durchgeführt werden.

Neben der Erläuterung der Ernährungsphasen, der Liste der in jeder Phase zugelassenen Lebensmittel, der Erläuterung bestimmter Themen und der Bereitstellung der erforderlichen Unterstützung enthält dieses Buch auch eine Zusammenfassung der Tipps zum Üben von körperlichen Übungen.
Ausführliche Informationen zum Üben von körperlichen Übungen finden Sie in anderen Artikeln zu diesem Thema.

Die Meinung der Ärzte zu dieser Diät

Fachärzte glauben, dass die Ernährung eine Reihe von Vor- und Nachteilen hat. Es ist wichtig, dass die Ernährung die Schaffung eines Diätassistenten ist, die Tatsache, dass die Ernährung reich an nahrhaften Lebensmitteln ist, einige Ärzte glauben, dass der Autor die Fähigkeit hat, Menschen zur Veränderung zu beeinflussen. Lebensstil auf vorteilhafte Weise.
Die ärztlichen Reserven beziehen sich auf Phase 1, die auch die schwierigste ist. Sie sind der Ansicht, dass Phase I kalorienarm ist und es von außen ziemlich schwierig zu sein scheint, raffinierte Lebensmittel und gesättigte Fette auszuschließen, insbesondere wenn die anderen Familienmitglieder nicht auf der Diät sind.
In der ersten Phase verlieren Sie schnell Gewicht, zwischen 2 und 5 Kilogramm in ungefähr 10 Tagen, was sich positiv auf diejenigen auswirken kann, die die Diät einhalten. Die Ärzte sind jedoch der Meinung, dass die zweite Phase den Verlust sichert in mehr nachhaltiges Gewicht.
Quelle: Sfatulmedicului.ro

Tags Diäten Weight Loss Diet