Im Detail

Apfelkuchen mit Karamell und Nüssen

Apfelkuchen mit Karamell und Nüssen


Der Apfel-Karamell-Teller mit Nüssen ist ein wahrer Gaumenschmaus. Nicht nur sein Aussehen beeindruckt, sondern auch der intensive Geschmack und die knackige Textur.

Vorbereitungszeit

20 Minuten

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

1 Teig für die gebackene Torte (in runder Form)

3 geschnittene grüne Äpfel

25 Gramm Karamell überbacken

15 Stäbchen Mini-Snicker schneiden die Stücke

550 Gramm dicker Weizen

1/3 Tasse gesüßte Kondensmilch

zerkleinerte Walnüsse für Dekorationszwecke

Methode der Vorbereitung

Verteilen Sie die Snickerstücke auf der gesamten Oberfläche des Backteigs und verteilen Sie sie dann gleichmäßig auf den Apfelscheiben. Verteilen Sie das Karamell in einer großzügigen Schicht, damit der Kuchen cremig genug ist.

Mischen Sie den dicken Schneebesen mit der Kondensmilch in einer Schüssel und glasieren Sie das Dessert mit dieser köstlichen und flauschigen Mischung. Garnieren Sie den Kuchen mit Karamell und ein paar übrig gebliebenen Snackriegeln sowie den gehackten Walnüssen (Sie können ihn auch mit grünen Apfelscheiben dekorieren).

Jetzt ist es an der Zeit, den Kuchen mindestens zwei Stunden lang in den Kühlschrank zu stellen. Ca. 5 Minuten vor dem Servieren vom Herd nehmen.