Im Detail

Wie oft fragen Kinder, ob sie eine Toilette brauchen?

Wie oft fragen Kinder, ob sie eine Toilette brauchen?


Bis das Kind Ihnen sagt, dass es ein Bad braucht oder alleine auf die Toilette geht, müssen Sie es oft genug fragen, damit es nicht entkommt.

Aber Sie wachen vielleicht auf, wie viele Eltern, um Ihren Kleinen ein wenig zu oft zu fragen, ob er auf die Toilette gehen möchte, was die Wirkung dieser Frage zunichte machen könnte. Wenn Sie sich fragen, wie oft es ratsam ist, Ihr Kind zu fragen, ob es auf die Toilette gehen möchte, stellen Sie fest, dass es keine eindeutige Antwort gibt, aber es gibt einige Empfehlungen von Spezialisten!

Wann sollten Sie das Kind fragen, ob es eine Toilette braucht?

Geduld, Ausdauer und ein Gefühl der Beobachtung sind die drei Waffen, die Sie benötigen, um Ihrem Kind beizubringen, seine oder ihre Bedürfnisse auf der Toilette zu erfüllen. Viele Eltern haben den Eindruck, dass sie das Kind, wenn sie es häufig fragen, ob es auf die Toilette muss, davon überzeugen können, die Toilette leichter zu benutzen.

In der Tat, wenn das Kind in 5 bis 5 Minuten mit dieser Frage zufrieden ist, wird es nicht die gebührende Aufmerksamkeit schenken und die Frage wird nicht die gewünschte Wirkung haben. Obwohl er sehr klein ist und Ihnen nicht mit Worten sagen kann, dass er die Toilette braucht, bietet das Kind bestimmte Signale an, die darauf hindeuten, dass es die Toilette benutzen muss.

Die Schließmuskelkontrolle beim Wasserlassen und beim Stuhlgang entwickelt sich bei Kindern in verschiedenen Altersstufen. Beide Arten der Schließmuskelkontrolle beginnen sich im Alter von zwei Anisoren zu entwickeln. Dies bedeutet, dass der Kleine sich enthalten und es nicht loswerden kann, aber ihm muss beigebracht werden, wann er auf die Toilette muss und wie er es richtig benutzt.

Wann immer das Kind signalisiert, dass es ein Bad braucht, ist es der richtige Zeitpunkt zu fragen. Auf diese Weise achten Sie auf Ihre eigenen Bedürfnisse und helfen Ihnen, die Verbindung zwischen dem, was Sie fühlen, wenn Sie es im Badezimmer brauchen, und der Tatsache, dass Sie ins Badezimmer müssen, zu erleichtern.

Manchmal sind die Küken so mit bestimmten Aktivitäten oder Spielen beschäftigt, dass sie den körperlichen Symptomen, die ankündigen, dass Pisse oder Kacke auf sie zukommt und sie loswerden, keine Aufmerksamkeit mehr schenken. Wenn Sie ihr die Frage zum richtigen Zeitpunkt "stellen", achten Sie schnell auf die Signale, die ihr Körper liefert, und darauf, dass sie auf die Toilette muss.

Nach einer Weile wird das Kind Ihnen sagen, dass es ein Bad braucht, ohne gefragt zu werden, oder es wird alleine gehen, um seine Bedürfnisse zu erfüllen.

Zeichen, die anzeigen, dass sie ein Bad benötigt

Die Signale, die der Körper des Kindes abgibt, sind dann kurz vor dem Pinkeln oder sehr leicht zu erkennen:

  • er hält seine Füße gekreuzt und beugt sich vor;
  • sitzt am Rebstock;
  • es errötet und schrumpft im Gesicht;
  • Er schmilzt von einem Bein zum anderen und hält seine Hand auf seinen Bauch.

Die Wichtigkeit ist nicht nur die Frage, die Sie dem Kind stellen, sondern auch die Erklärungen und Gespräche, die Sie mit ihm zu diesem Thema führen. Ermutigen Sie ihn, es Ihnen ständig zu sagen oder Aufmerksamkeit zu erregen, wenn er ein Bad benötigt, damit er rechtzeitig zur Toilette kann und nicht davonläuft. Vergiss nicht, ihm zu schmeicheln, wann immer er es schafft, pünktlich zur Toilette zu kommen oder dir zu sagen, dass er sie braucht.

Wie oft fragst du dein Kind, ob es eine Toilette braucht? Teilen Sie Ihre Tipps in den Kommentaren unten!

Tags Verwenden Sie die Kindertoilette Die Kindertoilette


Video: Leona hilft im Haus Garage streichen & Bad putzen. Folge 39. Isabeau